Pentagramm © – das weiße Pentagramm © – Hilfsorganisation für illegale minderjährige Waiki, Ioki, Ki, Zwangstransenki, und für die vielen anderen Ki, von Herrn Thomas Michael Giesen © – Erzdruide und Großmeister – An der Wallburg 3 – 5. Etage – weißes Pentagramm über der Tür – westliche Richtung – 017665299370 – 01721743632 – Mail – thomas-michael-giesen@freenet.de – webmaster@das-pentagramm.org! Altheidnischer keltischer Druide! Bergisch Gladbach – Köln und Deutschland – hier verboten – nur die illegalen minderjährigen… sind erlaubt – sonst niemand! Muslimische, yugoslawische-wZ, erwachsene… sind hier verboten, schwule…, ebenfalls! OHH – Bergisch Gladbach, ebenfalls, vollständig! TLD ist eine Bezeichnung für eine Domainendung, wie .org! Thomas Leibeigener Diener! AAZ-AZ-BZ-AAZ-BZ-Spielzerstörer zum Schutz – weißmagisch geschützt -CZ-DZ-ZZ-LZ-SZ-TZ-VZ-PZ-UZ-OZ-SZ-FZ-TZ-QZ-AZ-TZ-HZ-JZ-AAZ-AZ-© SCHWULENHASSER – MILITANTER! Die Giesenschweine, Herbstschweine, und Refrather, Bergisch Glabache…, Kölner.., Bonne…, Person…, erwachsene Person… ab 48 Jahren sind hier verboten! Die illegalen minderjährigen… bitte geschaltet lassen! 05.2019

Sodomie gilt als satanisch! Sex mit Tieren, als symbolische Verbindung mit dem Tier! Ist auch online zu finden, bei Erklärungen von satanischen Ritualen…! Epona, ein keltische Göttin, die nicht weit verbreitet war, ist eine Schutzgöttin, der Pferde, und war auch eine Fruchtbarkeitgöttin! Bei ihren Ritualen, soll’s zu sexuellen Handlungen, mit Pferden gekommen sein, den das Sperma, gilt auch Fruchtbarkeitssymbol, wie auch Stutenmilch! Beweise für Hengstspermarituale, Sex mit Pferden, gab’s nicht! Dieser Eponakult, wenn’s ihn gegeben hätte, hätt’s bis zum dänischen… geben können, bis dort gab’s Kelten, und Pferdezucht…, auch Tieropfer, angeblich, Pferde sollen geopfert worden sein! Ich bin zudem kein Dorfdruide! Zudem, wenn die keltischen Druiden, solche Rituale, betrieben hätten, hätte das nicht’s mit sadistischen Morden, wie z.B., verstümmeln von Tieren und Menschen, inklusive mit sadistischen Sexorgien, zu tun! Mehr Informationen im Text! Grüße – Erzdruide und Großmeister – Herr Thomas Michael Giesen – AZ-AAZ-BZ-AZ-BZ-Spielzerstörer zum Schutz – weißmagisch geschützt – AZ-BZ-CZ-DZ-AAZ-ZZ-LZ-SZ-TZ-VZ-OZ-AAZ-HDZ-TZ-AZ-©

Sodomie gilt als satanisch! Sex mit Tieren, als symbolische Verbindung mit dem Tier! Ist auch online zu finden, bei Erklärungen von satanischen Ritualen…! Epona, ein keltische Göttin, die nicht weit verbreitet war, ist eine Schutzgöttin, der Pferde, und war auch eine Fruchtbarkeitgöttin! Bei ihren Ritualen, soll’s zu sexuellen Handlungen, mit Pferden gekommen sein, den das Sperma, gilt auch Fruchtbarkeitssymbol, wie auch Stutenmilch! Beweise für Hengstspermarituale, Sex mit Pferden, gab’s nicht! Dieser Eponakult, wenn’s ihn gegeben hätte, hätt’s bis zum dänischen… geben können, bis dort gab’s Kelten, und Pferdezucht…, auch Tieropfer, angeblich, Pferde sollen geopfert worden sein! Ich bin zudem kein Dorfdruide! Zudem, wenn die keltischen Druiden, solche Rituale, betrieben hätten, hätte das nicht’s mit sadistischen Morden, wie z.B., verstümmeln von Tieren und Menschen, inklusive mit sadistischen Sexorgien, zu tun! Mehr Informationen im Text! Grüße – Erzdruide und Großmeister – Herr Thomas Michael Giesen – AZ-AAZ-BZ-AZ-BZ-Spielzerstörer zum Schutz – weißmagisch geschützt – AZ-BZ-CZ-DZ-AAZ-ZZ-LZ-SZ-TZ-VZ-OZ-AAZ-HDZ-TZ-AZ-©

Teutates – ein Menschtiergott, wird in altkeltischen mit Hörnern dargestellt! Als ein Widder, Steinbock, etc. – oder einfach, um ihn nicht mit einem bestimmten Tier, zu identifizieren, als Menschtiergott, als Mischwesen!

 

Cernunnos – wird als Hirch, dargestellt, mit Geweih! Ebenfalls als Menschtiergott, als Mischwesen!

 

Daher ist solch ein Kult, möglich! Rituale als Beweise gibt’s nicht! Wenn’s die gab, wurden diese, durch die römische Besatzung, und oder später, durch die katholische, römische Besatzung, vernichtet! 

Ausfluss des Hengste, Mentruationsblut, der Stute…, ohne dem Tier zu schaden, wurde von mir erlaubt, rituell! Gilt auch für Hirsche, ohne ihnen zu schaden, Beruhend auf Cernunnos! 

Beruhend auf Teutates und Epona! 

 

Erotik, ssexuelle Gedanken, sind erlaubt! Gilt auch für Hirsche, männlich! Beruhend auf Cernunnos!

Informationen für Tierschützer – die Tiere lassen, Menschen… so nicht daran…, geht, wenn, vermutlich nur mit zähmen Tieren…! Ein wilder Hirsch, steht auf eine Hirschkuh…, und nicht auf eine Menschenfrau!

Also nur beteubt, würde eine Frau, daran kommen, was dem Tier aber Angst macht, weh tut, oder dieses könnte Schaden nehmen, daher verboten, wenn nur freiwillig, ohne den Tier einen Schaden, zu zu führen!

So, unbetäubt, würden Menschen im Krankenhaus, oder im. Leichenschauhaus landen!

 

Ich opfer, vegetarisch und oder vegan! Zur Information, Blut nur Eigenblutopferun..! Keinen Menschenopkult!

 

Erzdruide und Großmeister – Herr Thomas Michael Giesen – AZ-AAZ-BZ-AZ-BZ-Spielzerstörer zum Schutz – weißmagisch geschützt – AZ-BZ-CZ-DZ-AAZ-ZZ-LZ-SZ-TZ-VZ-OZ-AAZ-HDZ-TZ-AZ-©

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.